Category

News

Category

Vorerst weiterhin Getränke und Snacks an Board von airberlin

airberlin

Vor wenigen Tagen hatten wir noch darüber berichtet (airberlin streicht kostenlose Getränke auf Kurzstrecken), dass die Airline airberlin ab November 2015 auf Kurzstrecken kostenfreie Getränke und Snacks streichen möchte und diesen Service nur noch für Gold- oder Platinum-Statusinhaber des eigenen Topbonus Programmes anbieten wollte. Das Medienecho war enorm und vor ein paar Tagen hat die Airline airberlin nun zurückgerudert und bietet auch weiterhin Getränke für alle Fluggäste auf den Kurzstrecken an. Im offiziellen Statement der Airline wurde das ganze folgendermaßen erklärt: „airberlin hat die Einführung des neuen Buy-on-Board-Konzepts aus operativen Gründen verschoben“. Ein neuer Termin wurde bisher noch nicht bekanntgegeben. Dies warscheinlich auch aus gutem Grund.

Ziel des neuen Buy-on-Board-Konzepts ist es, dass Reisende der Airline an Board für kleine Snacks und Getränke bezahlen und so für Zusatzeinnahmen bei der Airline sorgen.

airberlin streicht kostenlose Getränke auf Kurzstrecken

airberlin

Vor ein paar Tagen wurde in Medienkreisen bekannt gegeben, dass die Airline airberlin ab November 2015 auf Kurzstreckenflügen kostenfreie Getränke streichen möchte. Fluggäste der Airline müssen diese dann bei Bedarf bezahlen. Davon ausgenommen sind Reisende des teureren FlyFlex+ Tarifes, sowie Vielflieger und Statusinhaber mit topbonus Gold oder Platinum Status. Auf Langstrecken hingegen soll es weiterhin kostenfreie Getränke für alle Fluggäste geben.

Quelle: berlin.de